Über DYOG

DYOG Logo NEU

Das neue DYOG-Logo ab Februar 2021 beherbergt den bereits bekannten DYOG-Schriftzug in Großbuchstaben mit darunter stehendem „Handgefertigt in Deutschland“.

Das „Y“ im „DYOG“ wird durch ein neues Symbol ersetzt, welches zukünftig als einzelnes Logo Verwendung findet:
 
Das neue Symbol ist schlicht und zugleich futuristisch anmutend und stellt einen stilisierten Stierkopf dar. Das Symbol des Stiers wurde beabsichtigt wegen seiner mythologischen Kraft und des Wesens des Stiers selbst ausgewählt. Der Stier steht in vielen Mythologien als Symbolbild für Herrschaft und Macht. Das Wesen des Stiers ist stets sanft, gutmütig und geduldig. Allgemein steht der Stier sinnbildlich für Virilität, Kraft, Gesundheit, Robustheit und Konstitution.
 
 

DYOG.de – Handgefertigt in Deutschland

DYOG ist das Label meines 2014 gegründeten und inhabergeführten Einzelunternehmens. Unter dem Namen DYOG entwickle und produziere ich taktische Ausrüstung, Zubehör und Ausrüstung des alltäglichen Gebrauchs für die Bereiche Militär, Outdoor, Polizei und Sicherheit.

DYOG steht seit dem ersten Prototyp für hochwertige Ausrüstung aus hochqualitativen technischen Textilien „Handgefertigt in Deutschland“.

Entwicklung & Produktion

In jedes DYOG-Produkt fließt bereits bei der Entwicklung mein Wissen aus über zwölf Jahren Erfahrung aus den Bereichen Militär, Outdoor und Taktik, ein. Alle Produkte profitieren somit von einem langjährigen Material-, Verarbeitungs- und Verwendungsverständnis. So werden meine DYOG-Produkte haltbar, beständig und nutzbar gemacht.

Alle DYOG-Produkte werden in sorgfältiger Handarbeit in der eigenen Manufaktur in Deutschland hergestellt. Die Produktion beinhaltet den Prototypenbau, Einzelanfertigungen und Kleinserien.

DYOG ist Qualität

Die Qualität beginnt bereits bei der Auswahl der Grundmaterialien. Daher werden für alle Produkte ausschließlich Materialien von Herstellern, die nach hohen Qualitätsstandards fertigen, ausgewählt. Zusammenfassend spielen folgende Kriterien eine entscheidende Rolle:

  • Primäre Materialbeschaffung von deutschen oder europäischen Herstellern die in Deutschland oder in Europa herstellen
  • Sekundäre Materialbeschaffung von Non-EU-Herstellern
  • Berücksichtigung von DIN, EN und ISO zertifizierten Fertigungsstätten
  • Berücksichtigung der Technischen Lieferbedingungen der Bundeswehr und MIL-SPEC

Diese Kriterien zur Materialbeschaffung sichern nicht nur die Qualität meiner Produkte, sondern vermeiden zusätzlich die Beschaffung von in Billiglohnländern hergestellten Erzeugnissen. Bereits seit 2014 wird der größte Teil an Materialien wie Nylon-Gewebe, Gurtband und Garne von deutschen Herstellern, die in Deutschland oder in Europa fertigen, bezogen. Diese Grundlage gepaart mit meiner langjährigen Erfahrung mit technischen Textilien, macht jedes einzelne DYOG-Produkt zu einem beständigen und zuverlässigen Begleiter.

Martin Schulz
Inhaber
 

#supportyourlocalgearmaker


Folgen Sie DYOG in den sozialen Medien und bleiben Sie immer auf dem neuesten Stand:

https://www.facebook.com/dyog.de/
https://www.instagram.com/dyog.de/